Gemeinde
Schwarme

Über uns

Die Geschichte des Reit und Rennverein Schwarme 1897e.V.

 

Schwarme. Als sich die Schwarmer Bauernjungs auf ihren Ackerpferden, die sie sonst vor den Pflug spannten, wilde Rennen im Bruch lieferten, da begann die Blütezeit des Rennvereins Schwarme 1897 e.V.. Himmelfahrt war Renntag und 3000 bis 5000 Zuschauer waren keine Seltenheit. Um 1970 schlief das Renngeschehen ein. Die zu erfüllenden Auflagen steigerten den Organisationsaufwand und das Finanzrisiko ins Unerschwingliche. Vollblut-Galopper auf den, von Kuhfladen nicht ganz freien Schwarmer Wiesen - das ging nicht mehr zusammen, erinnert sich Willi Mader, letzter Vorsitzender des Rennvereins. Fast 30 Jahre ruhte der Verein, "aber nun nimmt das noch ein gutes Ende", freut sich Mader. Zwar wird´s keine Galopprennen mehr geben, aber im Jahr seines 101jährigen Bestehens wird der tradionsreiche Club wiederbelebt: als Reit und Rennverein Schwarme 1897 e.V..


1998
Einige Schwarmer Eltern wollen für ihre pferdebegeisterten Kinder einen neuen Reitverein gründen. Während der Vorbereitungen erhielten Sie Hinweise auf einen seit den 70er Jahren nicht mehr aktiven Verein, den "Rennverein Schwarme 1897 e.V.". Durch gründliche Nachforschungen konnten u.a. der noch amtierende 1965 gewählte 1.Vorsitzende Wilhelm Mader und 24 weitere Mitglieder gefunden werden. Nach ausführlichen Gesprächen konnten die noch vorhandenen Mitglieder überzeugt werden, diesen alten Schwarmer Traditionsverein als "Reit und Rennverein Schwarme 1897 e.V." wieder zu aktivieren und dadurch zu erhalten. Im Juli wurde auf der Gründungsversammlung dieses in die Tat umgesetzt. Innerhalb kurzer Zeit wuchs der Verein auf 85 Mitglieder an und bietet bis heute seinen neuen Mitglieder einen breites Programm von Unterricht und Veranstaltungen. Der aktive Teil des Vereinsleben fand zunächst bei der Familie Peters statt, die hierzu ihren Reitplatz als Starthilfe zur Verfügung stellte. Seit seiner Gründung nimmt der RRV Schwarme aktiv am allgemeinen Dorfleben teil, präsentiert sich der Bevölkerung u.a. durch ein jährliches Sommerfest und der Teilnahme am Ernteumzug.


1999
Im April begrüßt der RRV Schwarme sein 100. Mitglied, die drei Jahre alte Carina Apmann.


2000
Das Jahr 2000 ist wieder geprägt durch viele Aktivitäten wie z.B. Reiterrally, Sommerfest und die ersten Reiterinnen und Reiter absolvieren den "Basis-Pass Pferdekunde", sowie den "Deutschen Reitpass". Gegen Ende des Jahres kommt der Vorstand zu der Erkenntnis, das der Verein einen eigenen Platz braucht. Erste Ideen sind schnell geboren, werden ausführlich diskutiert und geprüft.

 

2001
Auf der Jahreshauptversammlung stellt der Vorstand sein Konzept für einen eigen Platz vor, der von der Versammlung mit großer Mehrheit genehmigt wird. Innerhalb kurzer Zeit wird ein Reitplatz "In der Heide" auf einem bei der Familie Klee gepachteten Gelände bestehend aus Dressur und Springplatz errichtet. Mit der Erstellung eines Vereinsheimes in Form von Wohncontainer, endet der erste Bauabschnitt. Gemeinsam mit den Schwarmern und seinen Mitgliedern, feiert der RRV Schwarme im August die Einweihung seiner Reitanlage. Inspiriert durch den neuen Platz, wächst im Verein der Wunsch nach einem eigenen Turnier. Erste Vorschläge werden erörtert und mit anderen, die schon Erfahrungen besitzen, besprochen.


2002
Auch in diesem Jahr stellt der Vorstand mit dem eigenen Turnier ein ehrgeiziges Projekt vor. Die Mitgliederversammlung sagt dem Vorstand für dieses Vorhaben volle Unterstützung zu und am 17./18. August 2002 wird der RRV Schwarme sein ersten Kat C Turnier veranstalten. Des weiteren wird in diesem Jahr die Reitanlage um einen zusätzlichen Platz erweitert. Nach Abschluss der Arbeiten besitzt der Verein ein ca. 1 Hektar großes Reitgelände mit Dressur, Springplatz, einem Roundpen und einen Platz für Western, Freizeit und Geschicklichkeitsreiter mit diversen Übungsgeräten.


2003
Anfang des Jahres wurde es sehr eng in unserem Container. Um Platz für unseren Rasenmäher und weitere Geräte zu bekommen, wurde ein weiterer Container als Lagerraum angeschafft. Mit einer kleinen Feier im Mai haben wir dieses Jahr unseren Trailparcours eingeweiht. Da das Turnier im letzten Jahr ein großer Erfolg war, wurde der August künftig als fester Termin für diese Veranstaltung festgelegt. Wir hoffen hiermit, dass Schwarme im aktiven Reitsport ein beliebtes Ziel für Turniersportler wird.

 

2004

Dieses Jahr haben wir als großes Ereignis am 14.-15. August die Pony-Kreismeisterschaften in Schwarme.

 

2005

Auch in diesem Jahr finden die Pony-Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Diepholz am 13. und 14. August auf unserem Reitplatz statt. Unser Gelände haben wir nun um noch ein Stück vergrößert. Damit ist unser Platz noch schöner geworden.

 

2006

In diesem Jahr hat unser Container ein neues Dach und gleich dazu ein passendes Vordach bekommen. Das mittlerweile traditionelle Reitturnier findet nun am 12. und 13. August bereits zum 5. Mal statt. Das im letzten Jahr angelegte neue Teilstück des Reitplatzes wird nun auch von unseren Fahrern genutzt. Es finden in diesem Jahr wieder viele Veranstaltungen statt. Die brandneue Idee war eine "SCHOOL`S OUT" Party. Wie Ihr seht haben unsere Mitglieder immer wieder tolle Ideen.

 

2008

Am 13. August 2008 feiert der RRV sein 111jähriges Jubiläum. An diesem Mittwoch veranstalten wir mit bekannten Reitern aus der Region ein sogenanntes "Montagsturnier". Im weiteren Verlauf findet ab 18.00 Uhr der Kommersabend mit geladenen Gästen statt. So gegen 21.30 Uhr beginnt mit DJ Toddy unsere große Jubiläumsfeier für Jedermann.

 

Besuchen Sie auch unser Homepage: http://rrvschwarme.de