Gemeinde
Schwarme

Nachrichten aus Schwarme

Seite 1 von 45 Seite vor

Vorankündigung 68.Grasbahnrennen 02.09.2018

Auf dem Niedersachsenring in Schwarme wird wieder die Motorrad-Bahnsport-Elite dabei sein.
Auf der 700 Meter Grasbahn wird es wieder Spannende Duelle
und rasante Race-Action im Minutentakt geben.
Die mit Methanol betriebenen 500 ccm Solo- und Seitenwagenmotorräder starten mit 6 Fahrer OHNE BREMSEN mit einer Geschwindigkeit von über 140 Km/h auf der Rennbahn, im vollen Drift bei hautnahen Kurvenkämpfen werden die Läufe in weniger als 70 Sekunden entschieden- ADRENALIN PUR!

Folgende Klassen am Start: I-Lizenz Solo und Seitenwagen 500ccm, B-Lizenz Solo und Seitenwagen 500ccm auf der 700 Meter Grasbahn.

mehr...

14.Mofarennen in Schwarme

Am 28.07.2018 fand in Schwarme das 14.Mofarennen statt. Der Verein bot eine neu hergerichtete Bahn mit einem angrenzendem Ambiente.
Insgesamt 20 Teams gingen um 17:15 Uhr an den Start. Die Renndauer streckte sich über 3 Stunden. Der MSC Schwarme hat keine großen stürze oder sonstige Zwischenfälle zu verzeichnen und ist sehr zufrieden mit dem Rennen bzw. Rennablauf. Auch einige Zuschauer haben sich neben der Strecke die heißen kämpfe angesehen. Viele Teams gaben ein positives Feedback an den Verein.
Der Verein zieht davon die Bilanz, das es im nächsten Jahr wieder ein Rennen geben wird. Natürlich sind gerne noch mehr Teams gesehen. Mehr Bilder folgen! Siegerlisten siehe Website.
www.msc-schwarme.de

mehr...

Feuerwehreinsatz: Brand eines mobilen Ofens

Zu einem Brandeinsatz in die Straße „Im Dreieck“ wurde die Ortsfeuerwehr Schwarme am Dienstag, 17.04.2018 gegen 23.10 Uhr über Fernmeldeempfänger durch die Leitstelle Diepholz alarmiert. In einem Wintergarten hatte sich ein mobiler Ofen derart aufgehitzt, dass er in Brand geriet. Glücklicherweise verbrachte der Hauseigentümer das Gerät mittels einer Harke auf das angrenzende Rasenstück , so dass kein Gebäudeschaden entstand. Die Einsatzkräfte entnahmen und sicherten eine Propangasflasche und löschten den Ofen mit einem Pulverlöscher ab. Um 23.35 Uhr kehrten die drei Schwarmer Einsatzfahrzeuge und 19 Einsatzkräfte unter Leitung von Ortsbrandmeister Frank Tecklenborg wieder ins Feuerwehrhaus zurück.


Feuerwehrjubiläum: Wilhelm Brockmüller ist seit 70 Jahren dabei

Seit nunmehr 70 Jahren hält Wilhelm Brockmüller (Zweiter von rechts) aus Schwarme der örtlichen Feuerwehr die Treue. Der 86jährige war 1948 in die Feuerwehr eingetreten und bis zu seinem Übertritt in die Seniorenabteilung sehr aktives Mitglied im Zug Spraken. Von 1975 bis 1989 übernahm er als stellvertretender Zugführer auch Führungsaufgaben und gehörte dem Ortskommando an. Jahrelang war er auch Mitglied im Spielmannszug und spielte dort Querflöte. Da der rüstige Rentner bei der Jahreshauptversammlung im Januar aus privaten Gründen verhindert war, überreichte Ortsbrandmeister Frank Tecklenborg (Zweiter von links) ihm jetzt das Ehrenzeichen und die Urkunde des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen. Zu den ersten Gratulanten gehörten auch seine Kameraden Heinrich Lindemann (links) und Marco Lindemann (rechts).

Preisdoppelkopf- und UNO-Turnier der Ortsfeuerwehr

35 Kartenspielerinnen und Kartenspieler nahmen am traditionellen Doppelkopf- und UNO-Turnier der Ortsfeuerwehr am 23. März im Gasthaus „Zur Post“ teil. Unter der Gesamtleitung von Ex-Ortsbrandmeister Carsten Ravens wurden Fleischpreise ausgespielt. Hier die jeweils fünf Erstplatzierten:

Doppelkopf (insgesamt 25 Teilnehmer)
Platz Name Punkte
1 Oliver Hüneke 111
2 Frank Tecklenborg 104
3 Karl-Heinz Schumacher 97
4 Herbert Herzig 96
5 Uwe Delfs 86

UNO (insgesamt 10 Teilnehmer)
Platz Name Punkte
1 Helga Süllow 635
2 Elfie Schnakenberg 771
3 Henning Rust 804
4 Stefan Schütte 844
5 Jens Schütte 888


 

Seite 1 von 45 Seite vor