Gemeinde
Schwarme

Nachrichten aus Schwarme

Seite 2 von 45 Seite zurück Seite vor

DOKO- und UNO-Turnier der Feuerwehr am 23.03.2018

Die Schwarmer Feuerwehr lädt für Freitag, den 23. März 2018 alle Mitglieder, Partner und Freunde zu ihrem jährlichen Preis-Doppelkopf- und Preis-UNO-Turnier ein. Beginn ist um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zur Post“ Hauptstraße in Schwarme. Das Startgeld beträgt 10 Euro. Um den Einkauf der Fleischpreise planen zu können, bitten die Organisatoren um verbindliche Anmeldung bis 19.03.2018 ausschließlich bei Carsten Ravens (Tel. 04258-1436, e-mail: carsten.ravens@ewetel.net). „Wir würden uns über eine rege Beteiligung sehr freuen“, ergänzt Ortsbrandmeister Frank Tecklenborg.




Fit in den Frühling

Neuer Kurs: Fit in den Frühling mit Zumba® fitness
Beginn: Donnerstag, 29. März 2018 um 20:30 Uhr
Ort: Turnhalle Schwarme
Dauer: 8 Übungsabende à 60 Min.
Übungsleiterin: Andrea Lange aus Martfeld (lizensierte Zumba®-Trainerin)
Kostenbeitrag: 25 € für TSV-Mitglieder
40 € für alle anderen Zumba®-Begeisterten
Bitte den Kursbeitrag zur ersten Zumba-Stunde
mitbringen! Danke!
Mindestteilnehmerzahl: 15
Verbindliche Anmeldung: Tel. 04258 – 983047 (Kerstin zum Hingst)
oder Kerstin.zumhingst@web.de

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Am 12.02.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Schwarme und Umgb. statt. Nährer Info dazu unter Institutionen / Feuerwehr / Jugendfeuerwehr. Auch Fotos sind eingestellt.

Jahreshauptversammlung TSV Schwarme

Bericht von der Jahreshauptversammlung des TSV Schwarme

An der Jahreshauptversammlung des TSV Schwarme nahmen in diesem Jahr 60 Teilnehmer teil.
„Sportlers des Jahres 2017“ wurden mit Sigrid Kuchinke, Thorsten Glatthor und Ralf Gehrke gleich drei Vereinsmitglieder. Alle drei gehören zur Ausdauersparte. Thorsten Glatthor und Ralf Gehrke haben 2017 einen „Ironman“ bestritten. Sigrid Kuchinke wurde Deutsche Vizemeisterin in ihrer Triathlon-Altersklasse.
Ralf Gehrke ist auch auf Samtgemeindeebene zum „Sportler des Jahres 2017“ gewählt worden.
Der 1. Vorsitzender Oliver Hüneke blickt in seinem Jahresrückblick auf ein ereignisreiches und arbeitsreiches Jahr zurück.
Neben den traditionellen Angeboten wie Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen und Ausdauersport konnten Kurse für Zumba, Indoor Cycling und funktionelles Training angeboten werden. Die Gruppen betätigten sich nicht nur in ihrer jeweiligen Sportart, sondern beteiligten sich auch an anderen Veranstaltungen wie zum Beispiel den Erntefestumzug oder unternahmen Ausflüge.
Im Jahr 2017 wurden 50 Sportabzeichen abgenommen.
Die Jugend der Fußballsparte spielt mit den anderen Samtgemeinden Vereinen in einer JSG. Neu gibt es wieder eine G-Jugend. Die 1.Herren ist nach dem Abstieg aus der Kreisliga in der 2.Kreisklasse gemeldet worden. Die 2.Herren wurde aufgelöst.
Das Damenteam der Handballabteilung spielt jetzt in der Regionsliga. Im Bereich der weiblichen und männlichen D- und C-Jugend gibt es jetzt eine MSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf/Schwarme.
An Triathlon-, Duathlon-, Lauf-, Rad- und Schwimm-Veranstaltungen war die Ausdauersparte sehr erfolgreich vertreten. Der 12. Familientriathlon war wieder eine gelungene Veranstaltung. Der 13. Familientriathlon ist am 19.08.2018.
Letztes Jahr veranstaltete der Verein in Rahmen des 110 Jährigen Bestehens des Vereins ein Sportwochenende. Am Freitag war ein Fun-Brennball Turnier für die Vereine des Tandems. Der Samstag stand im Zeichen der Krombacher-Kreispokalendspiele im Senioren Bereich. Unter Mitwirkung des Samtgemeinde Jugendrings, der Schwarmer Jugendbox und Jugendfeuerwehr Schwarme wurde für Kinder und Jugendliche viele verschiedene Stationen und Fun-Sportarten am Sonntag aufgebaut.
Der Unterstand auf dem Sportplatzgelände ist umgestaltet worden. Eine Beregnungsanlage hat der 2.Sportplatz bekommen und ein Container zur Lagerung von Sportgeräten wurde aufgestellt. In diesem Jahr bietet der TSV eine einwöchige Ferienbetreuung an.
Wiedergewählt wurden der 1.Vorsitzende Oliver Hüneke und der Schriftführer Bernd Burow. Für die nicht mehr zu Verfügung stehende Inge Fischer wurde Birgit Knief zur 3.Vorsitzenden gewählt.
Neue Abteilungsleiterin der Ausdauersparte ist Kerstin Klasen. Für die Fußballsparte ist jetzt Jochen Schäfer zuständig. Er löst Jörg Meyer ab. Die Handballsparte hat ebenfalls eine neue Abteilungsleiterin. Für Anke Wolters führt Dörthe Schröder jetzt die Sparte.
Irmgard Wilkens wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
Beim Ehrenamtstag im Letzten Jahr ist Heinz Dieter Esdorn für seinen Einsatz für den Verein geehrt worden.

Geehrt wurden:
für 25 Jährige Vereinszugehörigkeit: Hendrik Burow, Klaus Enkelmann, Steffen Lührs, Jochen Mücke, Maren Schäding
für 40 Jährige Vereinszugehörigkeit: Oliver Hüneke, Ute von Salzen
für 50 Jährige Vereinszugehörigkeit: Heiner Lührs, Anke Osterhus, Bernd Wunram, Heinz Bösche, Astrid Fromm
für 60 Jährige Vereinszugehörigkeit: Johann Bösche, Horst Wilkens, Irmgard Wilkens, Horst Wolters
für 70 Jährige Vereinszugehörigkeit: Herwald Kloppe

Wahlen und Bestätigungen:
Fußball:
Spartenleiter: Jochen Schäfer
Stellv. Spartenleiter: Pierre Pietsch
Jugendleiter: Björn Fischer
Stellv. Jugendleiter: Hartmut Witte
Schiedsrichterwart Niclas Claßen
Ausdauersport:
Spartenleiterin: Kerstin Klasen
Stellv. Spartenleiter: Erik Plenge
Sportlicher Leiter: Martin Ott
Handball:
Spartenleiterin: Dörthe Schröder
Stellv. Spartenleiterin:Merle Orlamünde
Schiedsrichterwart: Rainer Asendorf
Tischtennis:
Spartenleiter: Martin Stechow
Stellv. Spartenleiter: Ralf Poyda
Turnen:
Spartenleiterin: Kerstin zum Hingst
Stellv. Spartenleiterin:Ina Licht
Der Ehrenrat:
Irmgard Wilkes, Hanna Hofe, Heiner Trautmann
Vertreter: Monika Menke, Hermann Hustedt
Kassenprüfer:
Heinrich Lindemann, Timo Wolters, Silke Asendorf


Jahreshauptversammlung 2018 MSC Schwarme

Am Freitag den 26.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung des MSC Schwarme statt.

Hierzu konnte der 1.Vorsitzende Marc Wessel ca.65 Mitglieder und Gäste begrüßen.

Neben den Jahresberichten des Vorstandes (1.Vorsitzender,Kassenwart und Sportleiter) standen auch Vorstandswahlen an.

Aus den Berichten des Vorstandes konnte man von einen erfolgreichen Grasbahnrennen in Jahr 2017 berichten.Der MSC war Ausrichter des Deutschen Bahnpokals der B-Lizenz Solisten. Die Veranstaltung war gut besucht und auch spielte in diesem Jahr das Wetter mit.

Erfolgreich waren auch die Clubfahrer Stefan Katt(Deutscher Langbahnmeister,Team Weltmeister Langbahn)sowie Richard Hall aus England.

Beide fahren auch 2018 wieder permanent im Langbahn Grand Prix mit.

Niels Oliver Wessel startet im Jahr 2018 in der 500 ccm Klasse wieder in der 1.Speedway-Bundesliga für den Msc Brokstedt, STC (2.Liga )MSC Cloppenburg und die 2.Division für Randers in Dänemark.

Der Aufsteiger in die 500 ccm Klasse ist der 18 jährige Dominik Otto aus Weyhe er fährt sein erstes Jahr in dieser Klasse nachdem er Altersbedingt die 250 ccm Klasse beenden musste.

Auch in Sachen Nachwuchs ist gesorgt: Felix Klütemeyer fährt auch 2018 weiterhin in der 50 ccm Klasse sein zweites Jahr und erste Trainings auf der 125 ccm Maschine.



Aus den Wahlen gingen hervor:

2.Vorsitzender Timo Wessel (Wiederwahl für 4 Jahre)

Kassenwart Georg Pilz (Wiederwahl für 4 Jahre)

Schriftführerin Kim Alexa Köster (Neuwahl für 4 Jahre)

Sportleiter Denis Stubbe (kommissarisch f.1 Jahr)

Sportleiter Hans Göbel (ausgeschieden nach 20 Jahren)

Kassenprüfer Marlies Schäding Neuwahl für Ulli Ehlert

Kassenprüfer Frank Tecklenborg Neuwahl für Helmut Büntemeyer

Kassenprüfer Albert Till Neuwahl als dritter Kassenprüfer



Verabschiedet wurde Hans Georg Göbel der 20 Jahre als Sportleiter des MSC Schwarme fungierte.In einer Laudatio des 2.Vorsitzenden Timo Wessel und Übergabe eines Präsentkorbes bedankte sich der Vorstand für seine geleistete Arbeit im Verein.



Auch wurden Ehrungen ausgesprochen:

für 10 Jährige Mitgliedschaft Niels Oliver Wessel

für 40 Jährige Mitgliedschaft Gerhard Steuck

für 60 Jährige Mitgliedschaft Manfred Obst

für besondere Verdienste im Verein bekam bereits im Rahmen der ADAC Motorsportlerehrung in Osnabrück am 20.01.2018 Hans Georg Göbel die Ewald-Kroth-Medaille in Gold.

Die Vereinsvorsitzenden der Schwarmer Vereine überbrachten der Versammlung die besten Wünsche ,ebenso der Vertreter der Gemeinde Schwarme Bürgermeister Johann Dieter Oldenburg der sich bei allen MSC Mitgliedern für Ihre Arbeit und die gute Durchführung des Rennen im Jahr 2017 bedankte.Gleichzeitig betonte er die gute Jugendarbeit und auch das sich bei den Neuwahlen Mitglieder gefunden haben die Verantwortung übernehmen.

Weiterhin dankte er den aktiven Fahrern das sie Schwarme auch über die Landkreisgrenze bis ins Ausland bekannt gemacht haben und wünschte Ihnen eine erfolgreiche Saison 2018.

Der 1.Vorsitzende Marc Wessel konnte die Versammlung nach ca.2,5 Stunden um 22.00 h beenden.

Bilder unter www.msc-schwarme.de

mehr...

 

Seite 2 von 45 Seite zurück Seite vor