Gemeinde
Schwarme

Nachrichten aus Schwarme

Seite 1 von 4 Seite vor

Jahreshauptversammlung SoVD Ortsverband Schwarme

Im Mittelpunkt stand der Rückblick auf das Vergangene Jahr 2016, Ehrungen, Info Veranstaltungen und Ausblick auf die Aktivitäten für das neue Jahr 2017.

53 Mitglieder von 175 konnte der Vorsitzende Carsten Ravens auf der Versammlung begrüßen.

Vom Kreisvorstand war Frau Ursula Tebelmann anwesend und Berichtete über die Arbeit der beiden Beratungsstellen, Sulingen und Syke, und über die Arbeit und Stand im Kreisverband.

Der Schwarmer Bürgermeister Johann-Dieter Oldenburg und die Pastorin Frau Meike Müller überbrachten Grußworte. Der Bürgermeister stellte die neuen Planungen im Ort vor und die Pastorin befürwortete die gute Zusammenarbeit.

Ausführlich berichtete Herr Heinrich Harms von der AOK Niedersachsen dann über die neuen Pflegesätze.

Für 25 Jährige Mitgliedschaft wurden Manfred Obst und Wilhelm Brockmüller geehrt , für 10 Jahre Ralf Brünig, Anneliese Dietrich, Helmut Dietrich, Siegfried Lemke, Martin Ortmann, Egbert Rust, Manfred Schröter, Inge Voigt, Annegret von Engeln, Britta Wunram, Annedore Ravens und Carsten Ravens.

Simon Schröder im Auftrag von Carsten Ravens

Halbtagesfahrt SoVD Ortsverband Schwarme

Besuch des Strohmuseums Twistringen 23.06.2016

Schützenkönige 2016

Die neuen Schützenkönige 2016

Armut in einem reichen Land?!

Ist Altersarmut in einem reichen Land möglich oder ist es nur Gerede?

Der Anstieg von Armut betrifft viele Menschen. Zentrale Armutsrisiken sind Lücken in den Erwerbsbiografien, hauptsächlich durch Arbeitslosigkeit, Niedriglohn und prekäre Erwebstätigkeiten aber auch durch den Leistungsabbau in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Caritas, DGB, Diakonie und SoVD im Landkreis Diepholz wollen in einer Veranstaltungsreihe auf die aktuellen Probleme hinweisen. Armut in Deutschland? Eine Fiktion? Nein, eine harte Realität. Hierzu macht der SoVD eine Veranstaltung am 9.Juni 2016 um 18.00 Uhr im Gasthaus Hartje-Melloh Varrel.

Meike Janßen Abteilungsleiterin Sozialpolitik im SoVD Landesverband Niedersachsen wird die Gründe für Altersarmut beschreiben und Forderungen des SoVD gegen Altersarmut aufzählen. viele Menschen sind von ihr bedrot oder leben in Altersarmut. Man spricht nicht darüber oder zeigt sie nicht. Gründe hierfür sind Einsamkeit, Bedürftigkeit, Scham.

Nach ihren Vortrag soll mit Vertretern der Caritas, DGB, Diakonie und SoVD über dieses Thema, auch mit den Zuhörern diskutirt werden

Dauer der Veranstaltung ca. 90 Minuten

Wer mit möchte melde sich bitte bei Carsten Ravens Tel 04258-1436


Weihnachtsfeier SoVD 2015

Auch die Weihnachtsfeier 2015 vom SoVD Ortsverband Schwarme war wieder sehr gut besucht. 62 Personen ließen sich die leckere Torte schmecken, hörten Geschichten erzählen und sangen Weihnachtliche Lieder.

 

Seite 1 von 4 Seite vor